Aktuelle Berichte im Mitteilungsblatt 2017

Mitteilungsblatt der Gemeinde Sailauf vom 20. April

Verbandsrunde
30.04.17 um 10 Uhr Schachfreunde Sailauf - Sportbund Versbach
30.04.17 um 14 Uhr Spvgg Stetten II - Schachfreunde Sailauf II
50 Jahre Schachfreunde Sailauf
Anton-Aßmann-Gedenkturnier im Sailaufer Bürgerzentrum
Gespielt wurde dieses mal aufgrund unseres 50 jährigen Jubiläums im Sailaufer Bürgerzentrum.
Die 25 Teilnehmer spielten 17 Runden Schweizer System als Fünf-Minuten-Partien.
Turniersieger wurde Patrick Chandler vom SC 1961 König Nied. Auf Platz zwei folgte der Lokalmatador Thomas Aßmann gefolgt von Behrang Sadeghi von der SG Turm Idstein. Der Seniorenpreis ging an Norbert Aßmann. Die besten jugendlichen waren in der U25 Timo Helm vom SC Bad Königshofen, in der U18 Christian Fäth und in der U16 Magnus Junker, beide aus Sailauf.
Der jüngste Spieler Raphael Policarpo kam in diesem Jahr vom SC Heusenstamm. Als Ältester Spieler war zum wiederholten mal Fritz Scholz aus Mömbris dabei.
Unterfränkischen Einzelmeisterschaften 2017 im Sailaufer Bürgerzentrum
Bis zum 22. April werden noch die Unterfränkischen Einzelmeisterschaften 2017 im Sailaufer Bürgerzentrum ausgetragen. Als Schirmherrn konnten wir unseren Bürgermeister Michael Dümig gewinnen.
Gespielt werden Meisterklasse I + II sowie ein Hauptturnier. Acht Bretter, verschiedene Klassen werden live im Internet übertragen.
 

Mitteilungsblatt der Gemeinde Sailauf vom 13. April

Verbandsrunde
Unterfrankenliga 8. Runde am 2.4.2017
SC Aschaffenburg-Schweinheim e.V. II (1717) - Schachfreunde Sailauf I (1871)   2 1/2 - 5 1/2
Schachfreunde Sailauf verteidigt Tabellenspitze.
Die Schachfreunde Sailauf gewannen gegen Aschaffenburg-Schweinheim II mit 2 1/2 - 5 1/2 und bleiben vor der Schlussrunde mit einem Mannschaftspunkt Vorsprung Tabellenführer.
Magnus Junker siegte bereits frühzeitig souverän. Die anderen Partien verliefen bis zur Zeitnotphase offen mit leichten Vorteilen für die Sailaufer. Nach 4 Stunden wurden dann aber doch sichere Siege heimgefahren. Es siegten Alexander Zentgraf, Andreas Grod, René Christ und Magnus Junker. Remis spielten Gebhard Elbert, Norbert Aßmann und Robin Hasenstab.
Bezirksliga West 8. Runde am 2.4.2017
SC Großwelzheim (1675) - Schachfreunde Sailauf II (1561) 5 - 3
Im Verfolgerduell musste die zweite Mannschaft zum SC Großwelzeim fahren .Bei einem Sieg wären wir punktgleich gewesen aber das Glück war nicht auf unserer Seite. Lange Zeit ausgeglichen verlief der Kampf erst am Ende gegen uns , da wir bis zum letzten Spiel noch auf ein 4-4 hoffen konnten. Am Ende stand es jedoch 5:3 gegen uns. Es siegte Christian Fäth auf Brett 5. Remis erreichten Feller, Müller,  Bils und Wohland.
C-Klasse 8. Runde am 2.4.2017
Aschaffenburg-Schweinheim VIII - Schachfreunde Sailauf III 3 - 0
Nichts zu holen gab es an unserem letzten Spieltag für die Jugendlichen. Wir konnten nur zu dritt antreten weil mehrere Spieler ausfielen. Den 4. Platz haben wir nun sicher, es könnte aber noch der dritte werden, wenn unsere Gegner am Letzten Spieltag "richtig" spielen. Wir können da nur zusehen, denn wir haben Spielfrei.
Terminplan
An Karfreitag treffen wir uns ab 18 Uhr zum Klubabend im Bürgerzentrum. Wir werden dann für das Anton Aßmann Turnier aufbauen.
Am Karsamstag beginnen wir ab 9 Uhr im Bürgerzentrum mit vorbereitungen für das Anton Aßmann Gedenkturnier.
50 Jahre Schachfreunde Sailauf
Anton-Aßmann-Gedenkturnier im Sailaufer Bürgerzentrum
Am 15. April 2017 um 10:00 Uhr findet Das Anton-Aßmann-Gedenkturnier im Sailaufer Bürgerzentrum statt.
Mit dem Anton-Aßmann-Gedenkturnier wollen wir die Verdienste unseres im März 2002 verstorbenen Ehrenvorsitzenden und Förderers würdigen.
1975 fand zum ersten Mal das inzwischen traditionelle Blitzturnier an einem Karfreitag statt. War es damals nur ein kleines Turnier, an dem einige wenige Vereinsmitglieder mitspielten, so ist es heute ein beliebtes Turnier, das fast jeder Schachspieler im Landkreis und darüber hinaus kennt. Ab 2008 findet das Turnier am Karsamstag statt.
Gespielt werden 17 Runden Schweizer System als Fünf-Minuten-Partien. Es gelten die FIDE Blitzschachregeln.
Meldeschluss ist um 10:15 Uhr, Spielbeginn um 10:30 Uhr. Es darf jeder mitspielen der möchte.
Preise Der Sieger erhält 40 %, der Zweite 30 % und der Dritte 20 % der Startgelder. Daneben gibt es noch originelle Sachpreise. In diesem Jahr anlässlich unseres 50 jährigen Jubiläums gibt es zusätzliche Jugendpreise U25 U18 und U16. Der Sieger erhält 25€ der Zweite 15€ und der Dritte 10€. Außerdem Seniorenpreise Ü65. Der Sieger erhält 25€ der Zweite 15€ und der Dritte 10€.
Das Startgeld beträgt unverändert für Erwachsene 10 € und für Jugendliche unter 18 Jahre 6 €.
Unterfränkischen Einzelmeisterschaften 2017 im Sailaufer Bürgerzentrum
Vom 17. bis zum 22. April werden die Unterfränkischen Einzelmeisterschaften 2017 im Sailaufer Bürgerzentrum ausgetragen.
Als Schirmherrn konnten wir unseren Bürgermeister Michael Dümig gewinnen.
Gespielt werden Meisterklasse I + II und Hauptturnier(e), ab je 6 Teilnehmer (5-7 Rdn.) Senioren und Damen.
Der Spielmodus ist 9 Runden Schweizer System bei einer Bedenkzeit von 90 Minuten für 40 Züge, Rest 30 Minuten und 30 Sekunden pro Zug ab dem 1. Zug.
Acht Bretter, verschiedene Klassen werden live im Internet übertragen.
Die Anmeldung ist auf ufra-Schach.de möglich. Spielberechtigt ist jeder mit gültiger Spielberechtigung für einen Verein im USV
Die Preise richten sich nach der Teilnehmerzahl und werden nach Turnierbeginn bekannt gegeben.

Mitteilungsblatt der Gemeinde Sailauf vom 6. April

Verbandsrunde
Unterfrankenliga 8. Runde am 2.4.2017
SC Aschaffenburg-Schweinheim e.V. II (1717) - Schachfreunde Sailauf (1871)   2
½ - 5½
Schachfreunde Sailauf verteidigt Tabellenspitze.
Die Schachfreunde Sailauf gewannen gegen Aschaffenburg-Schweinheim II mit 2 1/2 - 5 1/2 und bleiben vor der Schlussrunde mit einem Mannschaftspunkt Vorsprung Tabellenführer.
Magnus Junker siegte bereits frühzeitig souverän. Die anderen Partien verliefen bis zur Zeitnotphase offen mit leichten Vorteilen für die Sailaufer. Nach 4 Stunden wurden dann aber doch sichere Siege heimgefahren. Es siegten Alexander Zentgraf, Andreas Grod, René Christ und Magnus Junker. Remis spielten Gebhard Elbert, Norbert Aßmann und Robin Hasenstab.
Bezirksliga West 8. Runde am 2.4.2017
SC Großwelzheim (1675) - Schachfreunde Sailauf II (1561) 5 - 3

Im Verfolgerduell musste die zweite Mannschaft zum SC Großwelzeim fahren .Bei einem Sieg wären wir punktgleich gewesen aber das Glück war nicht auf unserer Seite. Lange Zeit ausgeglichen verlief der Kampf erst am Ende gegen uns , da wir bis zum letzten Spiel noch auf ein 4-4 hoffen konnten. Am Ende stand es jedoch 5:3 gegen uns. Es siegte Christian Fäth auf Brett 5. Remis erreichten Feller, Müller,  Bils und Wohland.
C-Klasse 8. Runde am 2.4.2017
Aschaffenburg-Schweinheim VIII - Schachfreunde Sailauf III 3 - 0

Nichts zu holen gab es an unserem letzten Spieltag für die Jugendlichen. Wir konnten nur zu dritt antreten weil mehrere Spieler ausfielen. Den 4. Platz haben wir nun sicher, es könnte aber noch der dritte werden, wenn unsere Gegner am Letzten Spieltag "richtig" spielen. Wir können da nur zusehen, denn wir haben Spielfrei.
Klubabend
Am kommenden Freitag treffen wir uns wieder um die letzten Details für das Karsamstagturnier und die Unterfränkische Einzelmeisterschaft zu besprechen. Hierzu sind alle Helfer und Gönner recht herzlich eingeladen.
An Karfreitag treffen wir uns ab 18 Uhr zum Klubabend im Bürgerzentrum. Wir werden dann für das Anton Aßmann Turnier aufbauen.
50 Jahre Schachfreunde Sailauf
Anton-Aßmann-Gedenkturnier im Sailaufer Bürgerzentrum
Am 15. April 2017 um 10:00 Uhr findet Das Anton-Aßmann-Gedenkturnier im Sailaufer Bürgerzentrum statt.
Mit dem Anton-Aßmann-Gedenkturnier wollen wir die Verdienste unseres im März 2002 verstorbenen Ehrenvorsitzenden und Förderers würdigen.
1975 fand zum ersten Mal das inzwischen traditionelle Blitzturnier an einem Karfreitag statt. War es damals nur ein kleines Turnier, an dem einige wenige Vereinsmitglieder mitspielten, so ist es heute ein beliebtes Turnier, das fast jeder Schachspieler im Landkreis und darüber hinaus kennt. Ab 2008 findet das Turnier am Karsamstag statt.
Gespielt werden 17 Runden Schweizer System als Fünf-Minuten-Partien. Es gelten die FIDE Blitzschachregeln.
Meldeschluss ist um 10:15 Uhr, Spielbeginn um 10:30 Uhr. Es darf jeder mitspielen der möchte.
Preise: Der Sieger erhält 40 %, der Zweite 30 % und der Dritte 20 % der Startgelder. Daneben gibt es noch originelle Sachpreise. In diesem Jahr anlässlich unseres 50 jährigen Jubiläums gibt es zusätzliche Jugendpreise U25 U18 und U16. Der Sieger erhält 25€ der Zweite 15€ und der Dritte 10€. Außerdem Seniorenpreise Ü65. Der Sieger erhält 25€ der Zweite 15€ und der Dritte 10€.
Das Startgeld beträgt unverändert für Erwachsene 10 € und für Jugendliche unter 18 Jahre 6 €.
Unterfränkischen Einzelmeisterschaften 2017 im Sailaufer Bürgerzentrum
Vom 17. bis zum 22. April werden die Unterfränkischen Einzelmeisterschaften 2017 im Sailaufer Bürgerzentrum ausgetragen.
Als Schirmherrn konnten wir unseren Bürgermeister Michael Dümig gewinnen.
Gespielt werden Meisterklasse I + II und Hauptturnier(e), ab je 6 Teilnehmer (5-7 Rdn.) Senioren und Damen.
Der Spielmodus ist 9 Runden Schweizer System bei einer Bedenkzeit von 90 Minuten für 40 Züge, Rest 30 Minuten und 30 Sekunden pro Zug ab dem 1. Zug.
Acht Bretter, verschiedene Klassen werden live im Internet übertragen.
Die Anmeldung ist auf ufra-Schach.de möglich. Spielberechtigt ist jeder mit gültiger Spielberechtigung für einen Verein im USV
Die Preise richten sich nach der Teilnehmerzahl und werden nach Turnierbeginn bekannt gegeben.

Mitteilungsblatt der Gemeinde Sailauf vom 30. März

Verbandsrunde am 2. April
Unterfrankenliga 8. Runde
um 10:00 Uhr Aschaffenburg-Schweinheim II - Schachfreunde Sailauf
Bezirksliga West 8. Runde
um 14:00 Uhr SC Großwelzheim - Schachfreunde Sailauf II
C-Klasse 8. Runde
um 14:00 Uhr Aschaffenburg-Schweinheim VIII - Schachfreunde Sailauf III
Vereinsausschusssitzung
Am kommenden Freitag den 31. März ist eine Vereinsausschusssitzung zu der alle Helfer und Gönner recht herzlich eingeladen sind. Einziger Tagesordnungspunkt unsere 50 Jahre an Ostern. Karsamstagturnier und Unterfränkische Einzelmeisterschaft.
50 Jahre Schachfreunde Sailauf
Anton-Aßmann-Gedenkturnier im Sailaufer Bürgerzentrum
Am 15. April 2017 um 10:00 Uhr findet Das Anton-Aßmann-Gedenkturnier im Sailaufer Bürgerzentrum statt.
Mit dem Anton-Aßmann-Gedenkturnier wollen wir die Verdienste unseres im März 2002 verstorbenen Ehrenvorsitzenden und Förderers würdigen.
1975 fand zum ersten Mal das inzwischen traditionelle Blitzturnier an einem Karfreitag statt. War es damals nur ein kleines Turnier, an dem einige wenige Vereinsmitglieder mitspielten, so ist es heute ein beliebtes Turnier, das fast jeder Schachspieler im Landkreis und darüber hinaus kennt. Ab 2008 findet das Turnier am Karsamstag statt.
Gespielt werden 17 Runden Schweizer System als Fünf-Minuten-Partien. Es gelten die FIDE Blitzschachregeln.
Meldeschluss ist um 10:15 Uhr, Spielbeginn um 10:30 Uhr. Es darf jeder mitspielen der möchte.
Preise: Der Sieger erhält 40 %, der Zweite 30 % und der Dritte 20 % der Startgelder. Daneben gibt es noch originelle Sachpreise. In diesem Jahr anlässlich unseres 50 jährigen Jubiläums gibt es zusätzliche Jugendpreise U25 U18 und U16. Der Sieger erhält 25€ der Zweite 15€ und der Dritte 10€. Außerdem Seniorenpreise Ü65. Der Sieger erhält 25€ der Zweite 15€ und der Dritte 10€.
Das Startgeld beträgt unverändert für Erwachsene 10 € und für Jugendliche unter 18 Jahre 6 €.
Unterfränkischen Einzelmeisterschaften 2017 im Sailaufer Bürgerzentrum
Vom 17. bis zum 22. April werden die Unterfränkischen Einzelmeisterschaften 2017 im Sailaufer Bürgerzentrum ausgetragen.
Als Schirmherrn konnten wir unseren Bürgermeister Michael Dümig gewinnen.
Gespielt werden Meisterklasse I + II und Hauptturnier(e), ab je 6 Teilnehmer (5-7 Rdn.) Senioren und Damen.
Der Spielmodus ist 9 Runden Schweizer System bei einer Bedenkzeit von 90 Minuten für 40 Züge, Rest 30 Minuten und 30 Sekunden pro Zug ab dem 1. Zug.
Acht Bretter, verschiedene Klassen werden live im Internet übertragen.
Die Anmeldung ist auf ufra-Schach.de möglich. Spielberechtigt ist jeder mit gültiger Spielberechtigung für einen Verein im USV
Die Preise richten sich nach der Teilnehmerzahl und werden nach Turnierbeginn bekannt gegeben.


Mitteilungsblatt der Gemeinde Sailauf vom 23. März

Verbandsrunde
Unterfrankenliga
7. Runde Schachfreunde Sailauf I (1871) -  SK 1929 Mainaschaff I (1823)   5
½ - 2½
Schachfreunde Sailauf alleiniger Tabellenführer.
Die Sailaufer gewannen das Spitzenspiel gegen SK 1929 Mainaschaff deutlich mit 5 1/2 - 2 1/2. In spannenden und offenen Partien an allen 8 Brettern zeichnete sich nach ca. 3 Stunden leichte Vorteile für Sailauf ab. In der Zeitnotphase kam es dann zu diesem verdienten Sieg, der in dieser Höhe nicht gerade erwartet worden war.
Da die Würzburger einen Punkt abgaben, führt jetzt Sailauf mit einem Mannschaftspunkt Vorsprung die Tabelle an und hat beste Chancen auf die Meisterschaft.
Es siegten Alexander Zentgraf, Andreas Grod, Norbert Aßmann und Magnus Junker. Remis spielten Gebhard Elbert, Thomas Elbert und Robin Hasenstab.
Bezirksliga West
7. Runde Schachfreunde Sailauf II (1525) - SC-SF Stockstadt (1717) 4½ - 3½

Der erste Sieg für unsere zweite Mannschaft!
In einem spannenden Spiel bis zum Schluss war endlich der lang ersehnte erste Sieg drin.
Es siegten Klaus Oster, Alexander Müller und Tamay Kerber. Remis spielten Simon Feller, Tom Kissel und Günther Grod.
C-Klasse
7. Runde Schachfreunde Sailauf III (1305) - SC Großwelzheim III (1128) 2 - 2

Leider erreichten wir gegen Großwelzheim nur ein Unentschieden, da wir auf drei Stammspieler verzichten mussten. Gewinnen konnten Frank Hirsch an Brett 1 und Justin Brunner an Brett 2. Nun sind wir mit 10 : 4 Mannschaftspunkten auf dem zweiten Tabellenplatz. Um überhaupt noch Chancen auf die Tabellenspitze zu haben muss im Letzten Spiel ein hoher Sieg gegen Schweinheim VIII her.
50 Jahre Schachfreunde Sailauf
Am 15. April 2017 um 10:00 Uhr findet Das Anton-Aßmann-Gedenkturnier im Sailaufer Bürgerzentrum statt.
Vom 17. bis zum 22. April werden die Unterfränkischen Einzelmeisterschaften 2017 im Sailaufer Bürgerzentrum ausgetragen.
Weitere Informationen finden sie auf unserer Homepage: schachfreunde-sailauf.de
 

Main-Echo Dienstag, 21.03.2017

Sailauf lässt Mainaschaff abblitzen

Main Echo Artikel Bild
Schach In der Unterfrankenliga haben die Schachfreunde Sailauf das Spitzenspiel gegen SK Mainaschaff klar mit 5,5:2,5 zu ihren Gunsten entschieden…



Mitteilungsblatt der Gemeinde Sailauf vom 16. März

Verbandsrunde am 19.03.17
Unterfrankenliga
Schachfreunde Sailauf - SK 1929 Mainaschaff
Bezirksliga West
Schachfreunde Sailauf II - SC-SF Stockstadt
C Klasse
Schachfreunde  Sailauf III  - SC Großwelzheim III
Unterfränkische Meisterschaften
Wer Ideen oder Vorschläge für die von uns Auszurichtenden Meisterschaften hat kann diese jeden Freitag in unserem Spiellokal ab 18 Uhr vorbringen. Wir benötigen engagierte Mitarbeiter um diese Meisterschaft einschließlich des Anton-Aßmann-Gedenkturniers an Ostern 2017 durchführen zu können. Es ist deshalb wichtig so viele Helfer wie möglich zu haben. Es können alle freiwilligen Helfer, ob Mitglied oder nicht kommen. Auch Sponsoren sind hierzu herzlich Eingeladen.

Mitteilungsblatt der Gemeinde Sailauf vom 23. Februar

Verbandsrunde
Unterfrankenliga SC Bad Königshofen (1779)  -  Schachfreunde Sailauf (1871)   3½ - 4½
Weiterhin Spannung in der Unterfrankenliga. 3 Mannschaften punkt- und fast brettpunktgleich an Tabellenspitze.
Die Schachfreunde Sailauf, Mainaschaff und Würzburg II liegen mit 10 : 2 Mannschaftspunkten und nur einem Brettpunkt Unterschied auf den ersten drei Tabellenplätzen. Gegen die spielstarke Mannschaft aus Bad Königshofen fiel die Entscheidung erst nach 6 Stunden Spielzeit in den letzten Minuten. Die Sailaufer gewannen schließlich mit 4½ : 3½.
Übrigens, die Frauenmannschaft aus Bad Königshofen liegt z. Z. auf dem 4. Platz in der Frauenbundesliga.
Die weite Anreise an die Grenze zu Thüringen war wegen starkem Nebel schwierig. Dann auch noch nach 6 Stunden Spielzeit fast nur Starkregen auf der Heimreise! Dennoch schaut die Mannschaft zuversichtlich auf das Spitzenspiel der nächsten Runde in Sailauf gegen die Mainaschaffer.
Es siegten Thomas Elbert, Robin Hasenstab und Magnus Junker. Remis spielten Alexander Zentgraf, Gebhard Elbert und Norbert Aßmann.
Bezirksliga West TSV Karlburg (1714)  -  Schachfr. Sailauf II (1555)  5½ - 2½
Zur 6. Runde mussten wir zum Tabellennachbarn TUS Karlburg fahren. Mit einem Sieg hätten wir den Gegner in der Tabelle überholt. Jedoch haben 2 frühe Punktverluste die Hoffnung schnell schwinden lassen. Zwischenzeitlich konnte man noch an ein 4 zu 4 denken. Am Ende stand aber ein 2,5 zu 5,5 gegen einen starken Gegner zu Buche. Es punktete Christian Fäth, Remis spielten Oster, Feller und Endemann.
C Klasse TV-Großostheim II (1001)  -  Schachfr. Sailauf III (1355)  ½ - 3½
In der 6. Runde mussten wir zum Tabellenführer nach Großostheim. Unser Sieg, den wir unbedingt brauchten um weiter vorne mit zu spielen, war überraschend deutlich und zu keiner Zeit in Gefahr.
Es siegten Achim Maiwald, Frank Hirsch und Michael Neugebauer. Uwe Maiwald spielte, beim Stand von 3 -0 Remis.
Drei Mannschaften sind nun Punktgleich an der Tabellenspitze, Amorbach III, Großostheim II und Sailauf III. Es ist also noch alles möglich.
Unterfränkische Meisterschaften
Wer Ideen oder Vorschläge für die von uns Auszurichtenden Meisterschaften hat kann diese jeden Freitag in unserem Spiellokal ab 18 Uhr vorbringen. Wir benötigen engagierte Mitarbeiter um diese Meisterschaft einschließlich des Anton-Aßmann-Gedenkturniers an Ostern 2017 durchführen zu können. Es ist deshalb wichtig so viele Helfer wie möglich zu haben. Es können alle freiwilligen Helfer, ob Mitglied oder nicht kommen. Auch Sponsoren sind hierzu herzlich Eingeladen.
 

Mitteilungsblatt der Gemeinde Sailauf vom 16. Februar

Verbandsrunde
Unterfrankenliga
Die 6. Runde ist am 19.02.2017 um 10:00 Uhr.
Es spielen SC Bad Königshofen - Schachfreunde Sailauf I.
Bezirksliga West
Die 6. Runde ist am 19.02.2017 um 14:00 Uhr.
Es spielen TSV Karlburg - Schachfreunde Sailauf II.
C Klasse
Die 6. Runde ist am 19.02.2017 um 14:00 Uhr.
Es spielen TV-Großostheim II - Schachfreunde Sailauf III.
Ehrung der Gemeinde Sailauf im Bürgerzentrum
An der Ehrung der Gemeinde waren wieder einige Mitglieder der Schachfreunde dabei.
Unsere U16 Mannschaft, mit Magnus Junker, Christian Fäth, Tom Kissel und Tamay Kerber erhielt für die Erfolge des vergangenen Jahres die silberne Anstecknadel. Diese wurde Überreicht für den Sieg in der Kreismeisterschaft und dem darauf folgenden Sieg in der Bezirksmeisterschaft. Auf Bayerischer Ebene wurde der 4. Platz erreicht.
Die Einzelspieler Magnus Junker (U14) und Christian Fäth (U16) wurden jeweils Kreismeister, Magnus gewann zudem noch die Unterfränkische Einzelmeisterschaft. Lara Cordes-Beckmann erhielt die Ehrung für den Gesamtsieg der Unterfränkischen Rapid-Wertung in der Klasse U12 weiblich.
Danke den Trainern René Christ und Dieter Weber.
Unterfränkische Meisterschaften
Wer Ideen oder Vorschläge für die von uns Auszurichtenden Meisterschaften hat kann diese jeden Freitag in unserem Spiellokal ab 18 Uhr vorbringen. Wir benötigen engagierte Mitarbeiter um diese Meisterschaft einschließlich des Anton-Aßmann-Gedenkturniers an Ostern 2017 durchführen zu können. Es ist deshalb wichtig so viele Helfer wie möglich zu haben. Es können alle freiwilligen Helfer, ob Mitglied oder nicht kommen. Auch Sponsoren sind hierzu herzlich Eingeladen.

Mitteilungsblatt der Gemeinde Sailauf vom 9. Februar

Verbandsrunde
Unterfrankenliga
5. Runde   -   Schachfreunde Sailauf I - Schweinfurt 2000 II   5,5 - 2,5
Die Schachfreunde Sailauf  bleiben in der Unterfrankenliga mit an der Tabellenspitze. Der deutliche Sieg gegen die 2. Mannschaft der Schweinfurter war nie gefährdet. Es siegten Andreas Grod, Thomas Elbert, Robin Hasenstab und Magnus Junker (kampflos). Remis spielten Alexander Zentgraf, Norbert Aßmann und René Christ.
Da das Computersystem zur Ergebnismeldung an diesem Wochenende ausfiel, fehlen die Wertungszahlen der Mannschaften.
Die 6. Runde ist am 19.02.2017 um 10:00 Uhr. Es spielen SC Bad Königshofen - Schachfreunde Sailauf I.
Bezirksliga West
5. Runde  Schachfreunde Sailauf II - SK Wertheim   8 - 0
Sailauf hat die 5. Runde kampflos 8 - 0 gewonnen da Wertheim seine Mannschaft zurückgezogen hat.
Die 6. Runde ist am 19.02.2017 um 14:00 Uhr. Es spielen TSV Karlburg - Schachfreunde Sailauf II.
C Klasse
5. Runde Schachfreunde Sailauf III - TuS Aschaffenb.Damm II   2 - 2
Trotz bestmöglicher Besetzung konnten wir leider gegen Damm nicht gewinnen. Auf Brett 3 siegte Frank Hirsch und auf Brett 4 gewann Michael Neugebauer einen kampflosen Punkt.
Die 6. Runde ist am 19.02.2017 um 14:00 Uhr. Es spielen TV-Großostheim II - Schachfreunde Sailauf III.
Unterfränkische Meisterschaften
Wer Ideen oder Vorschläge für die von uns Auszurichtenden Meisterschaften hat kann diese jeden Freitag in unserem Spiellokal ab 18 Uhr vorbringen. Wir benötigen engagierte Mitarbeiter um diese Meisterschaft einschließlich des Anton-Aßmann-Gedenkturniers an Ostern 2017 durchführen zu können. Es ist deshalb wichtig so viele Helfer wie möglich zu haben. Es können alle freiwilligen Helfer, ob Mitglied oder nicht kommen. Auch Sponsoren sind hierzu herzlich Eingeladen.
 

Mitteilungsblatt der Gemeinde Sailauf vom 2. Februar

Verbandsrunde
Unterfrankenliga
5. Runde am 05.02.2017 um 10:00 Uhr Schachfreunde Sailauf - Schweinfurt 2000 II
6. Runde am 19.02.2017 um 10:00 Uhr SC Bad Königshofen - Schachfreunde Sailauf
Bezirksliga West
5. Runde am 05.02.2017 um 14:00 Uhr Schachfreunde Sailauf II - SK Wertheim
Sailauf hat die 5. Runde bereits 8 - 0 gewonnen da Wertheim seine Mannschaft zurückgezogen hat..
6. Runde am 19.02.2017 um 14:00 Uhr TSV Karlburg - Schachfreunde Sailauf II
C Klasse
5. Runde am 05.02.2017 um 14:00 Uhr Schachfreunde Sailauf III - TuS Aschaffenb.Damm II
6. Runde am 19.02.2017 um 14:00 Uhr TV-Großostheim II - Schachfreunde Sailauf III
Unterfränkische Meisterschaften
Wer Ideen oder Vorschläge für die von uns Auszurichtenden Meisterschaften hat kann diese jeden Freitag in unserem Spiellokal ab 18 Uhr vorbringen. Wir benötigen engagierte Mitarbeiter um diese Meisterschaft einschließlich des Anton-Aßmann-Gedenkturniers an Ostern 2017 durchführen zu können. Es ist deshalb wichtig so viele Helfer wie möglich zu haben. Es können alle freiwilligen Helfer, ob Mitglied oder nicht kommen. Auch Sponsoren sind hierzu herzlich Eingeladen.

Mitteilungsblatt der Gemeinde Sailauf vom 19. Januar

Verbandsrunde
4. Runde vom 15.01.17
Unterfrankenliga - SV Würzburg von 1865 e.V. II (1927) - Schachfreunde Sailauf I (1852) 5,5 - 2,5
Spannung in der Unterfrankenliga. 4 Mannschaften punktgleich an Tabellenspitze.
Die Schachfreunde Sailauf mussten sich gegen die starken Würzburger mit 5 1/2 - 2 1/2 geschlagen geben. Da auch der bisherige Tabellenzweite verlor, stehen nun auf den ersten vier Tabellenplätzen: Würzburg II, Obernau, Sailauf und Mainaschaff.
Es remisierten Alexander Zentgraf, Andreas Grod und Gebhard Elbert. Mit dem Sieg von Magnus Junker steht er in der Bestenliste der Unterfrankenliga auf Platz 3 und hat als einziger Spieler mit der Teilnahme an allen Runden 100 % der Spiele gewonnen. Nur deshalb auf Platz 3, weil er ein Spiel kampflos gewann.
Bezirksliga West - SK Lohr a.M. (1728) - Schachfreunde Sailauf II 5:3 (1516)
Zur 4. Verbandsrunde der Bezirksliga mussten wir nach Lohr fahren. Wieder ersatzgeschwächt traten wir den gut gestellten Lohrern entgegen die am Ende jedoch erst im letzten Spiel den Punkt zum 5:3 holten. Gerne hätten wir einen mit nach Hause genommen !
Es siegten Klaus Oster auf Brett 1 in einem äuserst starken Spiel und auf Brett 6 Ingo Endemann. Remis spielten auf 2 Simon  Feller und Christian Fäth auf Brett 4.
C Klasse - TSV Amorbach 1863 e.V./SC Gymnasium Amorbach III (787) - Schachfreunde Sailauf III 2 - 2 (1402)
Wieder ein Topspiel, Der Tabellenführer Sailauf trifft auf den zweitplatzierten Amorbach.  Leider traten wir wieder ersatzgeschwächt an, da zwei Spieler in der 2. Mannschaft ausgeholfen haben.
Gewinnen konnte für die 3. Mannschaft Michael Wohland an Brett 1. Unentschieden spielten Uwe Maiwald an Brett 2 und Volker Fäth auf Brett 3. Nun sind wir wieder auf den 2. Platz abgerutscht, aber es ist noch alles möglich.
Einladung zur Vereinsausschusssitzung am kommenden Freitag den 20. Januar um 19 Uhr
Es geht hauptsächlich um die kommende ufr. Meisterschaft und unser Anton Aßmann Gedenkturnier
1. Anton Aßmann Gedenkturnier
2. ufr. Meisterschaft in Sailauf
3. Termin für die Mitgliederversammlung
4. Termin für die Vereinsmeisterschaft
5. Mitgliederversammlung des USV in der Traube
6. Verschiedenes
Unterfränkische Meisterschaften
Wer Ideen oder Vorschläge für die von uns Auszurichtenden Meisterschaften hat kann diese jeden Freitag in unserem Spiellokal ab 18 Uhr vorbringen. Wir benötigen engagierte Mitarbeiter um diese Meisterschaft einschließlich des Anton-Aßmann-Gedenkturniers an Ostern 2017 durchführen zu können. Es ist deshalb wichtig so viele Helfer wie möglich zu haben. Es können alle freiwilligen Helfer, ob Mitglied oder nicht kommen. Auch Sponsoren sind hierzu herzlich Eingeladen.

Mitteilungsblatt der Gemeinde Sailauf vom 12. Januar

Unterfränkische Einzelmeisterschaft der Jugend
Von 02. - 05.01.2017 wurden im Schullandheim in Hobbach wieder die Unterfränkische Einzelmeisterschaft der Jugend ausgetragen.
Insgesamt spielten 75 Kinder und Jugendliche in den Altersklassen U10 bis U18 / U25. Aus unserem Verein waren diesmal leider nur drei Spieler vertreten.
Magnus Junker spielte in der U16 ein starkes Turnier, mit 4 Siegen in Folge. In der 5 Partie traf er auf den späteren Gewinner der Altersklasse.Diese Runde wurde leider verloren, jedoch die restlichen beiden Partien wieder gewonnen. Mit 6 aus 7 Punkten belegte Magnus Punktgleich mit dem Altersklassensieger, den 2. Platz.
Tamay Kerber und Christian Fäth spielten in der U18, welche durch 2 Teilnehmer der U25 ergänzt wurde. Sie spielten beide, wie Magnus, ein sehr gutes Turnier. Tamay erreichte den 5. Platz, Christian schaffte es auf den 3. Platz.
Magnus und Christian erhielten die Anmeldung zu den Bayerischen Jugendeinzelmeisterschaften in den Osterferien. Herzlichen Glückwunsch an alle drei und weiterhin viel Erfolg.
Verbandsrunde
Die nächsten Spiele der Verbandsrunde finden am  15. Januar statt.
Unterfrankenliga 4. Runde am 15.01.2017 um 10:00 Uhr
SV Würzburg 1865 II - Schachfreunde Sailauf
Bezirksliga West 4. Runde am 15.01.2017 um 14:00 Uhr
SK Lohr - Schachfreunde Sailauf II
C-Klasse Spessart Untermain 4. Runde am 15.01.2017 um 14:00 Uhr
TSV Amorbach III - Schachfreunde Sailauf III
Aschaffenburg-Schweinheim VII - Schachfreunde Sailauf IV
Unterfränkische Meisterschaften
Wer Ideen oder Vorschläge für die von uns Auszurichtenden Meisterschaften hat kann diese jeden Freitag in unserem Spiellokal ab 18 Uhr vorbringen. Wir benötigen engagierte Mitarbeiter um diese Meisterschaft einschließlich des Anton-Aßmann-Gedenkturniers an Ostern 2017 durchführen zu können. Es ist deshalb wichtig so viele Helfer wie möglich zu haben. Es können alle freiwilligen Helfer, ob Mitglied oder nicht kommen. Auch Sponsoren sind hierzu herzlich Eingeladen.



Schnupperstunde und freies Training ist jeden Freitag von 17 bis 18 Uhr. Lerne das Schachspiel und unseren Verein kennen. Kostenlos und unverbindlich für jedermann, außer in den Schulferien.
Schachtreff ist jeden Freitag ab 18.00 Uhr.
Training ist jeden Dienstag von 17.00 bis 19.00 Uhr außer in den Schulferien.